UNSER FLÜSSIGES GOLD

Ursprungsregion Abruzzen

Unsere Oliven wachsen in der Region Abruzzen, an der mittleren Adriaküste, in der Nähe von Atessa (Chieti).

Die Abruzzen gehören zu den unbekannten und touristisch weitgehend unberührten Gegenden Italiens. Etwas für absolute Liebhaber!

Die Landschaft ist geprägt vom Wein- und Olivenanbau, doch auch das mediterrane Flair ist durch die Nähe zum Meer vorhanden.

Innerhalb von ca. 60 km gelangt man von 0 auf fast 2000 Höhenmeter, es geht also wirklich schnell hoch hinauf und die Landschaft verändert sich von mediterran zu alpin. Und tatsächlich kann man im Winter skifahrend aufs Meer blicken…😍

Herstellung und Abfüllung

Wir sind jedes Jahr bei der Olivenernte und beobachten den Herstellungsprozess in der Olivenpresse.

Wir bringen die Oliven noch am selben Tag, an dem sie geerntet wurden, zur Presse. 

Unser Olivenöl stammt zu 100% aus erster Pressung und wird durch einen mechanischen Prozess bei weniger als 27º gewonnen. Bei dieser sogenannten Kaltextraktion wird das Olivenöl durch Zentrifugieren der Olivenpaste gewonnen.

Dafür wird die Paste zunächst in eine Zentrifuge gepumpt und dort so schnell geschleudert, dass Wasser und Olivenöl aus der Masse extrahiert werden.

Durch diesen Prozess entsteht das qualitativ hochwertigste Olivenöl und der Geschmack sowie die ursprünglichen Eigenschaften der Frucht werden so wenig wie möglich verändert. Das Ergebnis ist ein natürlicher Olivensaft mit dem größtmöglichen Gehalt an natürlichen, gesundheitsfördernden Antioxidantien.

Unser Design

Unsere schlanken und schicken Dosen passen in jede Küche und sind ein echter Blickfang!

Außerdem schützen sie das Olivenöl vor Licht, so dass es auch nach Anbruch der Dose immer vorzüglich schmeckt! Es bleibt dadurch sehr lange haltbar und kann bis zu ein Jahr verwendet werden, ungeöffnet auch zwei bis drei Jahre.

Naturseife mit Olivenöl und Lavendelextrakt

Olivenöl pflegt nicht nur von innen, sondern auch von außen – daher umfasst unser Sortiment auch feste Olivenöl-Handseife, mit einem Hauch von Lavendelduft. Sie reinigt sanft und pflegt die Haut ohne sie auszutrocknen; deine Haut fühlt sich bei regelmäßiger Anwendung sehr weich an und wird nicht durch chemische Zusätze geschädigt. Außerdem hinterlässt sie durch den dezenten Lavendel-Duft ein angenehmes Gefühl der Sauberkeit.

Zusammensetzung: Sodium olivate, Wasser. Zusätze: Oryza Sativa (Reisöl), Natürliches Lavendelaroma (Lavandula Angustifolia)

Olivenblättertee

Auch hier gilt das Motto „Wellness von innen“: Olivenblättertee ist heilsam für den gesamten Organismus!

Olivenblätter sind reich an den Antioxidantien und Oleuropein, was immunstärkend wirkt, den Blutzucker reguliert und die Verdauung fördert. Auch Magen-Darm-Beschwerden hat schon Hildegard von Bingen damit erfolgreich therapiert.

Im Supermarkt findet man ihn dennoch selten, und das obwohl er mehr heilsame Wirkstoffe enthält als herkömmliche „Gesundheitstees“, v.a. Oleiropein.

Zubereitung: Ein Esslöffel mit Blättern reicht für die Zubereitung einer Tasse Olivenblättertee aus und diese sollte man dann nicht länger als 8 Minuten ziehen lassen. Bei Bedarf etwas süßen und dann genießen!